www.tyros5.ch
„WAH-WAH-EFFECT“ PEDAL-GESTEUERT Tyros 5 Monats-Tipp September 2018  _________________________________________________________ Tasteninstrumente funkig spielen wie „Stevie Wonder“& „Chick Corea“ Zum Ausprobieren anbei, jeweils in eine Zip-Datei gepackt 1x Reg-Bank (Inhalt) 1.SuitcaseSoft  2.Clavi  3.VintageAmp (Guitar) 1x Midi-Demo 1x Mp3-Demo Die Demos erklingen wie folgt Zuerst halte ich das Pedal mit der Verse unten und drücke es während dem Spielen langsam und ganz nach vorne. So kann ich die ganze Klangvielfallt erkennen. Dann spiele ich ein paar Takte mit einer typischen Wah-Wah-Bewegung. Der Vorteil gegenüber dem "automatischen Wah-Wah-Effect": Sie können somit den "GROOVE" selber bestimmen. Schliessen Sie ein Volumenpedal am Tyros 5 Auf der Rückseite bei „Volume3“ an. Mein Pedal ist ein altes "Technics"-Volumenpedal und funktioniert hier als Beispiel ausgezeichnet. Unter "EFFECT TYPE" habe ich: BLOCK = "DSP6", ASSIGN PALE = "RIGHT1" CATEGORY = "MODULATION", TYPE = "VCM PEDAL WAH BASIC" Die Fuss-Pedal-Wahl habe ich in den „Regs“ mit einbezogen bezw. mitgespeichert. Wenn Sie das Pedal selber einstellen möchten "DIRRECT-ACCESS und eingestecktes Pedal betätigen --> Einstell-Menu Dort unter "FUNCTION" wählen Sie "PEDAL CONTROL (WAH)" Nun versuchen Sie es selbst und spielen mit den 3 oben erwähnten Regs. Nur Mut! Es braucht ein bisschen Gewöhnung und deshalb etwas Zeit, bis man den richtigen Groove hinbekommt. Wichtig wenn Sie selber mit Klängen experimentieren Achten Sie, dass der Klang nicht übersteuert. Übersteuerung = Verzerrung und eine Verzerrung kann Ihre Lautsprecher beschädigen. Diesen Hinweis sollten Sie auch allgemein immer im Auge behalten. Viele haben Ihre Einstellungen übersteuert eingestellt, wieso auch immer. Wie Sie die Aussteuerung einfach kontrollieren können "DIRECT-ACCESS" und "SYNTH" zeigt Ihnen die Aussteuerung bei "OUTPUT" an. Also bitte möglichst nicht bis in den roten Bereich ausschlagen lassen! Viel Spass! Emanuel Meier (Eine Detailiertere Anleitung erhalten Sie im gleichnamigen Kurs bei Emanuel) ********************************************************** Vorschau Monats - Tipp Oktober 2018 THEMA: „Keyboard lernen aus Musikschulbüchern“ „Keyboard lernen aus Musikschulbüchern“ Im kommenden „Monats-Tipp“ befassen wir uns mit dem Thema: „Musikschulen in Form von Noten-Büchern“. 12 an der Zahl, in mehreren Bänden, haben sich bei mir seit über 30 Jahren angesammelt. Auf meine Drei Favoriten werde ich näher eingehen. Aber auch Antworten zu: „Sinn oder Unsinn?“, „Zeitgemäss?“, „Verpasse ich etwas?“. Wenn ja, welche soll es denn sein? Dazu wie immer Tipps und Tricks im Umgang damit. Schauen Sie wiedermal vorbei! ********************************************************** Rückschau der Monats-Tipps von Oktober 2016 bis heute aktuell
       Alles       Neues       Monats-Tipp       Kurs Angebot       Music-Finder      Tipps &Tricks      
Gebrauchtes      Links      Downloads      Kontakt      Impressum